AUFERSTEHUNGSFEST mit Osterfrühstück und Festgottesdienst mit Gemeindeaufnahme am So, 17.04.22

Herzliche Einladung zum Auferstehungsfest 🙂

am Sonntag, 17.04.22 im Gemeindesaal der Christengemeinde Kehl, Kinzigstraße 16a, 77694 Kehl ab 9 Uhr.

Jesus Christus ist nicht hier im Grab; er ist auferstanden, wie er gesagt hat. Kommt her und seht die Stätte, wo er gelegen hat.“ (Matthäus 28,6)

Der Morgen beginnt mit einem gemeinsamen Oster-Frühstück und Gemeinschaft ab 9 Uhr im Gemeindesaal.

Um 10 Uhr schließt sich der Festgottesdienst an mit Predigt, Lobpreis und Gemeindeaufnahme.

Wir feiern die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus, seinen Sieg über die Sünde, den Tod und den Teufel zu Gottes Ehre!

Alle sind ganz herzlich eingeladen zu diesem Fest der Freude und des Sieges Gottes. 🙂

KARFREITAGS-GOTTESDIENST MIT ABENDMAHL am 15.04.22

Liebe Geschwister,

wir wollen in ehrendem Gedenken an unseren Herrn und Retter Jesus Christus, an sein Leiden und Sterben am Kreuz auf Golgatha stellvertretend für unsere Sünden und im Aufblick auf seine baldige Wiederkunft gemeinsam das Abendmahl feiern.

Der Abendmahls-Gottesdienst findet statt am Karfreitag, 15.04.22, ab 10 Uhr im Gemeindesaal der Christengemeinde Kehl, Kinzigstraße 16a, 77694 Kehl.

„3 Er (Jesus Christus) war der Allerverachtetste und Unwerteste, voller Schmerzen und Krankheit. Er war so verachtet, dass man das Angesicht vor ihm verbarg; darum haben wir ihn für nichts geachtet. 4 Fürwahr, er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre.
5 Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und aum unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.
6 Wir gingen alle in die Irre wie Schafe, ein jeder sah auf seinen Weg. Aber bder HERR warf unser aller Sünde auf ihn.
7 Als er gemartert ward, litt er doch willig und tat seinen Mund nicht auf wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird; und wie ein Schaf, das verstummt vor seinem Scherer, tat er seinen Mund nicht auf.“ (Jesaja 53)

Der Herr Jesus lädt alle seine Jünger und Jüngerinnen aus Liebe herzlich zum Abendmahl ein. Wollen wir unsere Sünden bekennen, unser Leben bereinigen, IHM für alles danken, was er für uns getan hat und unser Leben dem Herrn Jesus im Gebet und Lobpreis ganz neu hingeben.

Der Herr Jesus sagt: „Siehe, ich stehe vor der Tür (deines Herzens) und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hören wird und die Tür auftun, zu dem werde ich hineingehen und das Abendmahl mit ihm halten und er mit mir.“ (Offb 3,20)

Die Herrlichkeit der Gotteskindschaft
„Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen – und wir sind es auch!“ (1.Joh 3,1)

SEGNUNGS-GOTTESDIENST ZUR HOCHZEIT am 10.04.22 im Gemeindesaal

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen. (1 Korinther 13,13)

Wir gratulieren dem jungen Ehepaar Matthias und Kamilla Unruh ganz herzlich zu ihrer Hochzeit am 02.04.22 und führen einen feierlichen Gottesdienst mit Segnung des Ehepaares durch.

Der besondere festliche Segnungs-Gottesdienst findet am 10.04.22 ab 10 Uhr statt im Gemeindesaal der Christengemeinde Kehl, Kinzigstraße 16a, 77694 Kehl.

Möge der HERR sich ganz reich in ihrem Leben verherrlichen und Ihnen seinen Segen ganz reichlich vom Himmel her schenken.

Im Anschluss an den Segnungs-Gottesdienst sind die Gemeinde und alle Gäste durch das Brautpaar eingeladen zum Essen und zur Gemeinschaft. Essen und Getränke sind kostenlos.

Wir bedanken uns ganz herzlich dafür 🙂

GEBETSWOCHE ZUM NEUEN JAHR 2022, von Mo,17.01.22- Fr., 21.01.22

Herzliche Einladung zur Teilnahme am Gebet

… jeden Abend von Montag, 17.01.22 – Freitag, 21.01.22 jeweils 1 Stunde gemeinsames Gebet von 19.30 Uhr – 20.30 Uhr, je nach Corona-Möglichkeiten im Gemeindesaal der Christengemeinde Kehl, Kinzigstr.16a, 77694 Kehl oder von zu Hause aus.

Mt. 6, 9-10: „Unser Vater in den Himmeln! Dein Name werde geheiligt. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.

Hebräer 5,7: „7b … und Jesus Christus ist auch erhört worden, weil er Gott in Ehren hielt.“

Verheißungs-Psalm 133 – Vom Segen der brüderlichen Eintracht

1 Von David, ein Wallfahrtslied. Siehe, wie fein und lieblich ist’s, wenn Brüder einträchtig beieinander wohnen! 2 Es ist wie das feine Salböl auf dem Haupte Aarons, / das herabfließt in seinen Bart, das herabfließt zum Saum seines Kleides, 3 wie der Tau, der vom Hermon herabfällt auf die Berge Zions! Denn dort verheißt der HERR den Segen und Leben bis in Ewigkeit.

Die Themen der Gebetstage

  1. Montag, 17.01.22: Gott die Ehre geben
  2. Dienstag, 18.01. 22: Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene
  3. Mittwoch, 19.01.2022 – Einheit von Gemeinde, Familie und Land
  4. Donnerstag, 20.01.2022 – Krankheit, Heilung und Hilfe in Not
  5. Freitag, 21.01.22 – Evangelisation, Mission und Verfolgte Christen