Archiv der Kategorie: Aktuelles

Aktuelle Aktionen, Erlebnisse, Veranstaltungen

Festgottesdienst mit Taufe und Segnung, So. 04.07.21 ab 10 Uhr in Neuried-Altenheim nahe dem Rhein

Herzliche Einladung

zum Festgottesdienst mit feierlicher Taufe in wunderschöner Gegend nahe dem Rhein.

Am  Sonntag, 04.07.2021  – ab 10.00 Uhr – im ASV Vereinshaus in Rheinnähe; Vogesenstr. 84, 77743 Neuried-Altenheim.

Wir freuen uns sehr auf dein/ euer Kommen und wünschen von Herzen Gottes Segen 🙂

Jens Tellbach (Pastor, Tel.: 00497851-957684)

Es war wieder wunderschön … Dem HERRN sei von Herzen Dank!

Hier noch einige schöne Eindrücke aus den letzten Jahren 🙂 …

Epheser 2, 8 – 9: „Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme.“

Römer 6, 4 „So sind wir ja mit Jesus Christus begraben durch die Taufe in den Tod, damit, wie Christus auferweckt ist von den Toten durch die Herrlichkeit des Vaters, auch wir in einem neuen Leben wandeln.“

SEMINAR SCHÖPFUNG – Grundordnungen des Lebens, 05.06. ab 18 Uhr – 06.06.21, 9.30 Uhr u. 11 Uhr

Eine ganz herzliche Einladung zu unserem biblischen Seminar zu Schöpfung und Grundlagen des Lebens

in der Christengemeinde Kehl, Kinzigstraße 16a in 77694 Kehl nahe Bahnhof Kehl und City-Center Kehl mit sehr gutem Anschluss sowohl mit PKW, Bahn, Bus und Tram.

Beginn: Sa, 06.06.21 ab 18 Uhr und Weiterführung in den beiden Gottesdiensten am So, 07.06.21 ab 9.30 Uhr und ab 11.00 Uhr.

Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen Gottes Segen und freuen uns auf Ihr Kommen!

Jens Tellbach (Pastor Tel.: 0049 7851 957684)

Jahresmitgliederversammlung, 30.05.21, 11 UHR

Herzliche Einladung zur Jahresmitgliederversammlung 2020

des Mennonitengemeinde Kehl e. V. und der Christengemeinde Kehl am 30. Mai 2021

Liebe Gemeinde- und  Vereinsmitglieder,

seid herzlich eingeladen zur Jahresmitgliederversammlung für das Jahr 2020 und den Ausblick auf das neue Jahr 2021 am Sonntag, 30.05.2021 ab 11.00 Uhr.

Ort:  Gemeindesaal Christengemeinde Kehl, Kinzigstr.16a in 77694 Kehl

Zeit: 11:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr

Beginn: 11:00 Uhr (anstelle des zweiten Gottesdienstes am Sonntag, 30.05.21)

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Gebet (Jens Tellbach)
  2. Jahresbericht 2020 Kleingruppen und Ausblick 2021 (Leiter/Teilnehmer)
  3. Jahresrechnung 2020 mit Aussprache (Elsa Frise/ Thomas Kunz)
  4. Bericht des Kassenprüfers (Thomas Kunz)
  5. Bericht des Vorstandes mit Aussprache (Jens Tellbach)
  6. Entlastung des Vereinsvorstandes
  7. Verschiedenes
  8. Dank für Mitarbeiter (Andreas Hammermeister)
  9. Gebet für das Jahr 2021

Ende voraussichtlich gegen 12:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Dein/ Ihr Kommen, das uns sehr wichtig ist. Falls Du verhindert bist, lasse es bitte mich oder Thomas Kunz vorher wissen.

Jens Tellbach

(Ältester/Pastor Gde. / 1. Vors. des e. V.)

Weihnachtsgottesdienste 24.12.20; 14 UHR u. 16 UHR

Eine ganz herzliche Einladung

zu unseren beiden Weihnachtsgottesdiensten am 24.12.20 um 14 Uhr und um 16 Uhr jeweils mit schönem Kinderprogramm in der Christengemeinde Kehl, Kinzigstraße 16a, 77694 Kehl.

Wir freuen uns sehr auf dein und euer Kommen!

Pastor Jens Tellbach ( Tel.: 0049 7851 957684)

Die Geburt des Herrn Jesus Christus

8 Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde.
9 Und der Engel des Herrn trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr.
10 Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird;
11 denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.

12 Und das habt zum Zeichen: Ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen.
13 Und alsbald war da bei dem Engel adie Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen:
14 Ehre sei Gott in der Höhe und bFriede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens.
15 Und als die Engel von ihnen gen Himmel fuhren, sprachen die Hirten untereinander: Lasst uns nun gehen nach Bethlehem und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der Herr kundgetan hat.
16 Und sie kamen eilend und fanden beide, Maria und Josef, dazu das Kind in der Krippe liegen.
17 Als sie es aber gesehen hatten, breiteten sie das Wort aus, das zu ihnen von diesem Kinde gesagt war.

(Lukasevangelium 2, 8 – 17)